In alledem den Überblick behalten:

Fortbildung

Fortbildungsangebot zum "Innere-Kind-Therapeuten/in".
Inhalte:

Diese Fortbildung beginnt mit einer regulären Teilname an einem (beliebigen) Seminar AUF DEM WEG MIT DEM INNEREN KIND – Praxiskurs: „Der Alltag, die Liebe, die Kommunikation".mit einem zusätzlichen Trainingsblock zu einem weiteren Termin, in dem man Folgendes noch vertieft:

  • Steuerung von Kommunikation,
  • Erkennen von destruktiven Kommunikationsmustern („Spielen"),
  • Übersicht über die eigenen „Spiele".

Danach oder parallel dazu folgt ein Praxiskurs:„Die Aussöhnung mit dem Inneren Kind". In diesem werden die Grundlagen zum Umgang mit dem eigenen Inneren Kind gezeigt, nämlich:

  • das Innere Kind als „Träger“ unserer Vergangenheit,
  • der/ die Erwachsene als (neues) Gegenüber des Inneren Kindes,
  • wie man als Erwachsene/r heilsam mit dem Inneren Kind umgehen kann.

Um sich mit dem eigenen Inneren Kind noch mehr vertraut zu machen, soll sich eine reguläre Teilnahme an einer der 14- tägigen Inneren-Kind-Gruppen über etwa 3 Monate anschließen. Wöchentlich sollte mindestens ein Dialog geschrieben werden, der dann in den Gruppenstunden jeweils vorgestellt bzw. mir zugeschickt wird.
Danach ist eine Assistenzzeit in einer Innere-Kind-Gruppe über etwa 3 Monate vorgesehen, jeweils mit an den Termin anschließenden Auswertungsgesprächen.
Zur weiteren Vertiefung dienen einige schriftliche Übungen.
Falls man zu weit entfernt wohnt, um persönlich an den IK-Gruppen teilnehmen zu können, wäre auch z. B. ein Teilnehmen via Skype möglich.

Ausnahmeregelungen nur nach vorheriger Absprache mit mir.

Voraussetzungen:

Eine Berater- oder Therapeutenausbildung.

Kosten:

1.150,- € (mit allen oben beschriebenen Kursen, Gruppenteilnahme usw.), zahlbar in bis zu 3 Raten. - Wurden früher schon entsprechende Innere- Kind- Kurse belegt, werden diese von dem Fortbildungspreis abgezogen.

Bei Bedarf zusätzliche Seminare:
Wenn der Wunsch besteht, an zusätzlichen Seminaren als Wiederholung teilzunehmen, beträgt der Preis für einen Praxiskurs jeweils die Hälfte des regulären Preises.

Fortbildungsbeginn:

Praktisch jederzeit zu Beginn eines der genannten IK-Kurse nach Absprache möglich.

Nach oben